Sonntag, 23. April 2017

Rosalie das DiaMonster

Rosalie ist im Auftrag für eine Zuckermaus aus Berlin entstanden. Ausgesucht hat sie sich den Stoff selbst. Rosalie das DiaMonster wird ein Unikat bleiben, da dieser Stoff nur noch in einer kleinen Menge verfügbar war. Auch hier, wurde die Tasche im Inneren wieder auf die Bedürfnisse des neuen Besitzers gestaltet. Einsteckfächer für Messgeräte und Stechhilfe, reichlich Platz für ein Tagebuch. Eine Gummischlaufe in einem farblich passenden Ton für die Teststreifenbox. 2 große Fächer mit Reißverschluss für die ganzen Kleinigkeiten. Natürlich freut sich Rosalie auf Traubenzucker, Lanzetten und Tupfer, die in der Tasche außen untergebracht werden können.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen