Samstag, 19. Januar 2013

Heute mal was ganz anderes

Heute habe ich euch einen Kuchen mitgebracht. Nicht irgendein Kuchen, einen leckeren Mikrowellen-Tassenkuchen. :O) Mein erster Kuchen entstand nach dem folgenden Rezept im unten stehenden Link. Da dieser mir zu trocken war, habe ich noch etwas anderes probiert.

http://de.wikihow.com/Wie-man-einen-Mikrowellen-Tassenkuchen-macht

Bei meiner Variante kam ein leichter und fluffiger Kuchen aus der Mikrowelle.

(5 Minuten Arbeitszeit) Ich nehme:

4 Eßl. Mehl (aber nicht stark gehäuft)
3 Eßl. Zucker
2 Eßl. Kakao (gern auch weniger Kakao trocknet zusätzlich aus)

alles in einer Tasse oder Schüssel vermischen

1 Ei
4 Eßl. Milch
4 Eßl. Öl

hinzugeben. Alles zu einer Masse ohne Klümpchen verrühren.
Ich habe zum Schluß noch einen ordentlichen Schuß Amarettolikör hinzu gegeben. :O)))

Die Masse in eine ausgefettete Tasse oder in eine ausgefettete Müslischale geben. Ich bevorzuge die Müslischale, da ich das Gefühl habe das der Kuchen in einer schmalen hohen Tasse auch eher austrocknet.

Das Ganze gibst du jetzt in die Mikrowelle bei 600Watt ca. 2min30sec. Den ersten Kuchen habe ich bei 900Watt 3 Min. in der Mikrowelle  gehabt und der Kuchen war innen eher wie ein Keks, nach dem auskühlen.

Mein zweiter Kuchen ist auch nach dem auskühlen innen noch weich und locker und schmeckt lecker aber dezent nach Amaretto. :O))




Viel Spaß beim nachmachen wünscht euch eure Sweete


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen