Montag, 27. Februar 2012

Oh oh Fotographieren ist ne Strafe

Heute war ich im Baummarkt und habe alles besorgt was ein Hobbyfotograph zur Produktfotographie so benötigt.Gekauft hat man das schnell, aber die Fotos knipsen und die Bedienung der Lichter und Kamera ist echt nicht ohne. Ich habe von heute Vormittag bis gerade eben mal wieder locker 800 Bilder verschossen. Die ersten Ergebnisse waren Dank Hilfe von Fotoprofis auf Facebook schnell bearbeitet und konnten sich echt sehen lassen. Am Abend bei der weiteren Betrachtung meiner Bilder fiel mir auf das diese so merkwürdig häßliche Schlagschatten haben. Also habe ich im Internet wieder nachgelesen und habe mit den Baustrahlern so lange experimentiert bis diese Schatten zu meiner Zufriedenheit verschwunden sind.

Das letzte Foto für heute, hier habe ich mit dem Licht im Raum gespielt so das von vornherein keine oder kaum Schattenbildung existierten. Der Raum war dadurch dunkler und an der Kameraeinstellung musste einiges geändert werden. Dann am PC noch kleine Veränderungen in der Helligkeit und im Kontrast und schon habe ich dieses Bild erhalten. Ich finde das es schon ein großer Unterschied ist und hoffe das auch alle anderen Bild auf diese Weise funktionieren.




Um die Schlagschatten möglichst ganz weg zu bekommen musste ich das Bild extrem aufhellen, ich finde jedoch, dass dadurch der Stoff von der Kosmetiktasche nicht mehr natürlich rüberkommt.




Das Foto ist (ohne Frage) total süß, aber auch hier wieder die störenden Hintergrundschatten, durch Bildbearbeitung kaum wegzubekommen. Muss dazu sagen, dass ich mich mit freistellen (finde das ebenfalls unnatürlich) nicht auskenne und gerne natürlich belichtete Fotos haben möchte. Kommt auch immer auf die Kamera an, ums bearbeiten am PC kommt dennoch nicht drumrum.




Bild wurde bearbeitet am Pc, jedoch immer noch dieser Schlagschatten an den Seiten zu sehen. Macht man es heller wird die Farbe vom Körbchen kreller und sieht unnatürlich aus.

Kommentare:

  1. Mensch Andrea,
    da hast du dir aber allerhand Arbeit gemacht!

    Das erste Bild gefällt mir ausgesprochen gut - es ist wirklich ein riiiesengroßer Unterschied zu den Bildern gestern!

    Die Belichtung wirst du aber wahrscheinlich für jedes zu fotografierenden Objekt anpassen müssen ...

    Was hast du denn nun alles gekauft? *neugierigbin* ... große Baustrahler... *grübel* ... hast du denn so viel Platz zum fotografieren?

    LG,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Daniela, leider haben wir gar nicht so viel Platz und ich muss immer wieder alles wegräumen. Bin immer froh wenn niemand spontan zu Besuch kommt, dann kann man die Stoffberge und nun auch noch das Fotozeugs mal liegen lassen. ;o)

    Also man braucht ein Bügelbrett, 2 Baustrahler a 400 Watt, Verdunklungsstoff volle Breite mal 3 Meter in weiß (es geht auch ein weißes Rollo). Noch nen paar Kleinigkeiten, wie ne Gardinenstange, damit der Stoff oben auf dem Bügelbrett schön gerade hängt und möglichst keine Falten wirft. Das war es eigentlich schon. Natürlich eine gute Kamera und eine Frau dahinter die einigermaßen fotographieren kann. *Grmpf*

    Danke für deinen Kommentar zum ersten Bild, das gibt mir Mut.

    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich ja froh, dass ich ein Nähzimmer hab, bei dem ich die Tür einfach abschließen kann!! - allerdings ist dieses nicht so groß, dass es für Fotos herhalten könnte ... ich ziehe deshalb mit meiner "Ausrüstung" immer ins Wohnzimmer ;oP

    Wo bekommt man denn Verdunklungsstoff? *dummfrag*
    Auch im Baumarkt? Kamera, Bügelbrett und Gardinenstange hab ich hier noch - fehlen nur die Lampen und der Stoff ...

    Viel Spaß noch beim weiteren probieren/üben!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    da sieht man echt eine entwicklung in deinen Bildern echt toll!!!
    Darf ich fragen was du alles im Baumarkt geholt hast, dafür?!

    AntwortenLöschen
  5. HAllo Daniela, Verdunklungsstoff bekommt man zum Beispiel in der Teppich Domäne oder auch Poco Domäne. Ansonsten nur im Internet. Ikea führt ein Rollo welches weiß ist und gut für Fotos geeignet sein soll. Viel Spaß beim knipsen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. @Tamilu danke, was man benötigt für die Fotos habe ich in meinen Antworten verfasst. Schau mal ein Stück weiter oben, da steht was ich im Baumarkt und sonst noch so gekauft habe und was man insgesamt dafür braucht.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen